Kosten – Zahnspange:

In Österreich gibt es seit 1. Juli 2015 die neue Kassenzahnspange oder „Gratis-Zahnspange“. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit Fehlstellungen der Schweregrade vier und fünf (IOTN) übernehmen die Krankenkassen die Kosten.

Die Krankenkassen leisten bei uns eine Kostenrückerstattung von 80% der üblichen Kassenleistung. Die Feststellung des Schweregrades (IOTN) sowie die Antragstellung erfolgt in unserer Ordination.

Eine festsitzende kieferorthopädische Behandlung kostet bei uns je nach Behandlungsaufwand € 4.000,- € bis 6.000,-.

» Zähne lassen sich ein Leben lang bewegen «